• BDS Kronberg

Opel-Zoo: 2000 zeitgleich

Aktualisiert: Aug 10

Der Opel-Zoo ist täglich von 9-19 Uhr geöffnet (Letzter Einlass: 17 Uhr, für Inhaber von Jahreskarten: 18 Uhr).

2000 Besucher dürfen sich gleichzeitig auf dem Gelände befinden. Zu Stoßzeiten kann sich zwar mal eine Warteschlange bilden, aber bisher musste kein Besucher draußen bleiben!

Das Restaurant Sambesi und alle Kioske sind geöffnet. Tierhäuser, Streichelzoo und Spielplatz sind noch geschlossen, aber alle Tiere sind auf den Außenanlagen und können bis auf wenige Ausnahmen mit dem im Zoo angebotenen Futter gefüttert werden. Kamel- und Ponyreiten sind noch nicht erlaubt.

Die Besucher werden gebeten, die Abstandsregeln (mind. 1,5 m) einzuhalten.

Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Schutzmaske nur in der Kassenhalle und den Toilettenanlagen; es werden keine Masken verkauft!

Es gelten die ermäßigten Gruppenpreise. Kontaktloses Bezahlen ist möglich. Eintrittsgutscheine können zwar zum regulären Preis online gekauft werden, aber es gibt keine Zeitfenster für den Besuch und auch keinen gesonderten Einlass für die Einlösung der Gutscheine. Die während der Zooschließung gültigen Jahreskarten wurden automatisch um 6 Wochen verlängert.

Die Öffentlichen Führungen, Ferienprogramme und Tierpflegergespräche finden zwar noch nicht statt, aber inzwischen können wieder Kleingruppenführungen und Kindergeburtstage in der Zoopädagogik gebucht werden.

Opel-Zoo | von Opel Hessische Zoostiftung

Am Opel-Zoo 3

Webseite: https://www.opel-zoo.de/


#Freizeit

#Kronberg #wirliebenKronberg #kauftinKronberg #corona #wirhaltenzusammen #machenwirdasbestedraus #rueckenwirzusammen #ueberlegtEuchwoIhrkauft

Texte und Fotos stammen vom jeweiligen Anbieter.

Der BDS kann keine Garantie oder Haftung für die Richtigkeit der Angaben übernehmen.

©2020 Wir lieben Kronberg  -  Impressum & Datenschutz